Archiv für November 2013

Calp: Ex-Präsident des Club Naútico gestorben

Salvador Mir, der ehemalige Präsident des Club Naútico, ist gestorben. Mir war von 1996-2007 Präsident des Club Naútico und machte sich besonders auch um die Förderung des Segelsports unter Kindern und Jugendlichen verdient.

Calp: Hotel Diamante Beach als bestes Kongress-Hotel Europas ausgezeichnet

Bei einer Gala in London wurde das 5-Sterne-Hotel AR Diamante Beach in Calp als das beste Kongress-Hotel Europas (“Best Place for Meetings“) ausgezeichnet.
Anmerkung der Redaktion: die Hygieneprobleme des Hotels, die im vergangenen Jahr durch Infektion mehrere Gäste mit der Legionärskrankheit zum Tod von 3 Menschen geführt haben, wurden da sicher nicht berücksichtigt.

Calp: Touristischer Kalender für 2014 erschienen

Der neue touristische Kalender für das Jahr 2014 ist erschienen. Aufgebaut ist er ähnlich wie in den vergangenen Jahren mit aktuellen Fotos aus Calp auf jeder Kalenderseite.
Insgesamt wurden 5.000 Exemplare gedruckt, die u.a. in den Touristeninformationsbüros von Calp kostenlos ausliegen.

Calp: Oktoberfest wird „Fiesta de Interés Turístico Autonómico“

Calpes Tourismus-Stadtrat Máximo Buch kündigte an, dass das Oktoberfest zur „Fiesta de Interés Turístico Autonómico“ (Fest von autonomem touristischem Interesse) deklariert werden soll.
Der Stadtrat sagte zur Begründung, die Atmosphäre, die man auf dem Fest erlebt, sei einzigartig und das Oktoberfest habe eine große touristische Bedeutung für die Gemeinde Calpe.

Das Oktoberfest in Calpe wurde erstmals 1988 gefeiert und ist zurzeit das größte Bierfest in Spanien nach dem Oktoberfest auf Mallorca und lockt jährlich über 30.000 Besucher nach Calpe.

Die Auszeichnung „Fiesta de Interés Turístico Autonómico“ wird von der Stadt Calpe an Fiestas von großer Popularität und mit mindestens 15-jähriger Tradition verliehen. Außerdem müssen die Feste kulturelle, gastronomische und umweltfreundliche Kriterien erfüllen und eine gewisse Originalität im Vergleich zu ähnlichen Festen aufweisen.

Calp: Wohnungsbrand – Mann gerettet

Bei einem Wohnungsbrand in Calpe rettete die Polizei vergangene Woche einen britischen Staatsbürger. Da aus der Wohnungstür Qualm austrat, hatten Nachbarn die Polizei gerufen. Da niemand öffnete, trat die Polizei dann die Tür ein und fand den Wohnungsinhaber, einen 43-jährigen Briten, bewusstlos in der Wohnung vor. Offensichtlich hatte eine Matratze Feuer gefangen. Der Mann wurde ins Krankenhaus eingeliefert, der Brand konnte schnell gelöscht werden.

Calp: Neues Stadtmagazin „Calp al Dia“

Nach dem privat finanzierten, neuen und ersten online Stadtmagazin „Calpino“, welches Sie gerade lesen, hat die Stadt Calpe jetzt ein neues Print-Medium als Stadtmagazin ins Leben gerufen. Das Magazin nennt sich „Calp al Dia“ und soll neben aktuellen Bekanntmachungen des Rathauses auch über das soziale, kulturelle und sportliche Leben in Calpe berichten.