Archiv für Januar 2014

Calp setzt auf nachhaltige Energie: Biomasse ersetzt Heizöl

Die Stadt Calp ersetzt die in den öffentlichen Schulen Paternina, Gabriel Miró und Azorin, in der städtischen Sporthalle und im Fußballplatz-Gebäude vorhandenen Heizölkessel durch Biomasse-Heizkessel mit Wärmerückgewinnung. Dies bedeutet geschätzte Gesamteinsparungen von mehr als 10.000 € pro Jahr in der Kraftstoffversorgung. Die Aktion ist Teil des im vergangenen Jahr von der Stadt Calp genehmigten Aktionsplans für nachhaltige Energie (PAES). Der Plan verfolgt drei Ziele: Verringerung des Energieverbrauchs um 20%, Reduzierung der Emission von Treibhausgasen um 20% und Aufstockung des Anteils an erneuerbaren Energien auf ein Minimum von 20% des Gesamtverbrauchs. Verwirklicht werden soll der Aktionsplan in Schritten bis zum Jahr 2020.

Calp: Hallenbad ab Februar wieder geöffnet

Calp-Hallenbad-2014
Das Hallenbad in Calp wird am 3. Februar 2014 wieder öffnen. Die Reparatur- und Sanierungsmaßnahmen wurden nun abgeschlossen.
Unter anderem wurden der Boden erneuert, die Fassade gestrichen, der Parkplatz neu asphaltiert und die Heizungsanlage wieder instand gesetzt. Insgesamt belaufen sich die Kosten der Renovierung, die das Rathaus getragen hat, auf ca. 25.000 Euro. Wie bereits gemeldet, übernimmt der Schwimmverein die Leitung und Organisation des Bades. Um einen erfolgreichen Neustart zu ermöglichen, übernimmt die Stadt Calp für die ersten 6 Monate die Kosten für Strom, Wasser, Telefon und Heizung.

Calp: Saudi-arabische Handball-Nationalmannschaft zu Gast

Calp als Urlaubsort hatte sich die Saudi-Arabische Handball Nationalmannschaft ausgesucht. Im Rahmen des Urlaubsaufenthaltes wurden die Spieler auch von Bürgermeister César Sánchez empfangen.

Calp: Toter Delphin in Manzanera angeschwemmt

Am 10. Januar wurde in der Manzanera-Bucht im Süden von Calp ein toter Delphin angeschwemmt. Die starken Verwesungen deuten darauf hin, dass dder Tümmler schon längere Zeit tot im Wasser trieb. Die Todesursache konnte aufgrund der starken Verwesung des Tieres nicht festgestellt werden.

Calp: Sachbeschädigung an Mercedes

Am 20. Januar wurde auf dem Parkplatz Azorin gegen 12.30 Uhr ein parkender grüner Mercedes, C-Klasse, wahrscheinlich durch ein Moto am hinteren Heck (Fahrerseite) schwer beschädigt. Der Täter flüchtete. Schaden: ca. 1.000 Euro. Zeugen melden sich bitte per Telefon unter 689227716.

Calp: Sachbeschädigungen durch Schmierereien

Am Dreikönigs-Wochenende wurden die Salvador-Kapelle und ein Christus-Standbild auf dem Kreuzweg mit politischen Parolen gegen die Stadtregierung bemalt und die Scheinwerfer bei der Kapelle geschwärzt. Die Reinigung der Schäden verursachte Kosten von ca. 2000 Euro. Hinweise zu den Tätern bitte an die Polizei.