Archiv für September 2014

Kurzfilmfestival “CortoEspaña” in Calpe

Am 11. und 12. September werden im Blauen Saal des Kulturhauses von Calpe die besten Kurzfilme, die es im Moment gibt, zu sehen sein. Der beste Film wird vom Publikum gewählt und mit 100 Euro prämiert. Insgesamt werden 18 Videos mit unterschiedlichem Inhalt und in verschiedener Länge gezeigt. Der Eintritt ist gratis.

Tipp: Fotografie-Kurs für Anfänger in Calpe

Ein Grundkurs für Fotografie-Anfänger beginnt am 15. September beim Foto Club Ifach in Calpe. Für eine Kursgebühr von 80 Euro treffen sich jeweils Montags von 20 bis 22 Uhr die Teilnehmer in Calpe, Avenida Gabriel Miró 33, Gebäude Miró, zweites Zwischengeschoss. Der Fotografie-Kurs beinhaltet insgesamt 40 Stunden. Weitere Informationen zum Anfängerkurs erhalten Sie auf der Webseite des Clubs.

Weiter heißes Sommerwetter

Das Sommerwetter an der Costa Blanca setzt sich auch im September fort. Diese Woche sollen wiederum teilweise Temparaturen von 34 Grad und mehr erreicht werden. Das Meerwasser läd mit 27 Grad weiterhin zum Baden ein.

Calpe: Glas-Recycling boomt

Die Stadt Calpe hat im Jahr 2013 mehr als 925.000 Kilo Altglas dem Recycling zugeführt. Mit über 31 Kilo pro Einwohner lag die Altglas-Sammlung damit in Calpe mehr als doppelt so hoch wie der spanische Durchschnitt.

Schwerer Brand in Urbanisation „Gran Sol“

Schwere Verbrennungen und eine Rauchvergiftung erlitt ein Anwohner der Urbanisation „Gran Sol“ in Calpe, als am 5. September ein Feuer in seinem Chalet ausbrach. Der Mann hatte Glück, dass sein Sohn anwesend war und ihn aus dem Haus retten konnte. Ein Krankenwagen brachte den Mann mit Blaulicht zum Hubschrauber-Landeplatz beim Peñón de Ifach, von wo der Verletzte zum Hospital „La Fe“ nach Valencia geflogen wurde. Die Brandursache ist noch unbekannt.