Calpe: schweres Feuer in Canuta

Bei einem schweren Feuer in El Tossal in der Nähe des Friedhofs von Calpe brannten gestern nachmittag fünf Hektar nieder.

brand_calpe

Der Brand wurde gegen 15:30 gemeldet. Drei Notfall-Brigaden, 3 Feuerwehrfahrzeuge, 2 Löschflugzeuge und 4 Lösch-Hubschrauber sowie Guardia Civil, Policia Local und eine bedeutende Zahl von Mitgliedern des Zivilschutz und Mitglieder vom Roten Kreuz waren im Einsatz. Drei Häuser mussten evakuiert werden und auch die Nationalstrasse N-332 wurde wegen der Rauchentwicklung vorübergehend gesperrt. Da auch eine Stromleitung den Flammen zum Opfer fiel, gab es in Teilen von Calpe ausserdem für einige Stunden Stromausfall.

Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Gegen Abend hatten die Einsatzkräfte das Feuer unter Kontrolle und gelöscht.

Jetzt Ferienhaus buchen